Die Glannerle bei ihren Familien

Wir beobachten auch die weitere Entwicklung unserer Glannerle.  Aktuelle Bilder werden immer unter dem Menüpunkt Welpen / G-Wurf (www.juraquelle.eu/g-wurf) zu finden sein 🙂

Remus (Gaston)

Der Letzte unserer Glannerle, der ausgezogen ist. Sein neues Heim in der Pfalz hat er im Sturm erobert.

Finja (Gwendolin)

fühlt sich in ihrem neuen zuhause in Oberschwaben sichtlich wohl.

Eddy (Gryffindor)

Sobald Eddy in Unterfranken wach ist fordert er Spiel und Spaß ist aber auch ein Schmuser. Genau die richtige Mischung.

Fee (Galaxie)

Fee fühlt sich in Böblingen „dalmi“-wohl,  spielt viel und hat jede Menge Spaß.

Neo (Garibaldi)

Neo – in Aalen – war schon in der Welpenschule. Am Anfang war er noch etwas ängstlich, ist dann sehr schnell mit den anderen Welpen ins Spielen gekommen.

Merly (Gingin)

hat in Mittelfranken schon viel gesehen: Pferde, kleine Kinder, Omas und Opas, Nachbarshunde und andere große Hunde. Sie lernt schnell und ist nie schüchtern, steht allem offen gegenüber und ist neugierig auf alles was sie sieht.

Gandhi (Gandalf)

der „kleine Wilde“ ist in ein dalmi-erprobtes Haus nach Kärnten in Österreich gezogen.